Logo Hautarzt Bogenhausen

Tel.: 089 960 555 31
Online buchen s.u.

Diagnostik & Therapie von Krampfaderleiden

Spa Woman isolated on whiteKennen Sie das? Nach einem langen Arbeitstag fühlen sich die Beine müde und schwer an, man sinkt in die Couch und möchte am liebsten den Rest des Abends das Bein hochlegen und nicht mehr aufstehen?

Dann kann es sein, dass Sie äußere oder sogar innere, schwer sichtbare Krampfadern haben!

Hierfür bieten wir Ihnen den Venencheck an!

Wir verfügen über ein Ultraschalldopplergerät mit Farbduplexdarstellung
der oberflächlichen wie tiefen Gefäße, mit dem wir Venenschädigungen oder Thrombosen umfassend abklären können.

Das Risiko zur Ausbildung von Krampfadern ist leider erblich veranlagt.
Diese können sich bevorzugt nach wiederholt langem Stehen und Sitzen oder durch die Einwirkung von Geschlechtshormonen, im Rahmen von Pubertät und Schwangerschaften, ausprägen.
Lange Bus- oder Flugreisen, die gleichzeitige Einnahme der Pille und zusätzliches Rauchen können dann das Risiko einerVenenentzündung oder einer Thrombose vervielfachen!

Ein erstes Zeichen einer Bindegewebsschwäche ist das Auftreten von Besenreisern.

Nach dem Grundsatz „wehret den Anfängen“ ist hier die Möglichkeit gegeben frühzeitig die Beine auf weitere Störungen des Venensystems zu überprüfen.
Die Besenreiser an sich sind zwar nach aktuellem wissenschaftlichem Konsens
an sich ungefährlich, aber ein erster möglicher Hinweis auf die Neigung zur Bindegewebsschwäche.

Besenreiserentfernung

Nebenbei sind diese, oft als kosmetisch störend empfundenen, blau-violetten Besenreiser durch eine einfach durchführbaren Verödungsbehandlung sehr gut zugänglich. Nach wenigen kleinen Injektionen und anschließenden dünnen Fixierverband (ähnlich beim Fussball/Tennis) kann der Patient innerhalb weniger Minuten wieder seinen täglichen Geschäften nachgehen.

Für den endgültigen Abbauprozess benötigt der Körper ca. 8-12 Wochen. Solange empfiehlt sich der Verzicht auf das Sonnenbad, um Pigmentverschiebungen zu vermeiden. übriggebliebene äderchen können nach dem Sommer nachverödet werden. Die meisten Patienten können in der bevorstehenden Badesaison aber schon wieder „Bein zeigen“!

Gerne beraten wir Sie persönlich über unsere Zusatzleistungen

Venencheck & Besenreiserentfernung!